Markus Stache ist Katerkönig

Hella Finkhausen (von links), Markus Stache und Hans-Jürgen Münzer nach dem Katerschießen. (Foto: Bürgerschützen-Gesellschaft)

40 Schützen verlängerten ihr Schützenfest

LEHRTE (r/gg). Die Bürgerschützen verlängerten die vier Schützenfesttage wieder um einen fünften. Nach dem traditionellen „Pflichtzaubertrank“, den Visier-Chef Sebastian Schulze gemixt hatte, sind beim Katerkönig-Schießen nicht die besten Schüsse Trumpf, sondern die schlechteste erzielte Zehn. 45 Schützinnen und Schützen schossen auf die Katerkönig-Scheibe. Markus Stache errang den Titel. Zweiter Kater wurde Hans-Jürgen Münzer vor Kätzchen Hella Finkhausen. Zudem wurde ein Gästewettbewerb ausgetragen. Hier dominierte das Schützen-Corps. Erster wurde Christopher Reinholz vor Olaf Kirchner und Björn Kuhlmann. Allen Platzierten wurden Erinnerungsmedaillen überreicht und die Sieger erhielten eine entsprechende Katerscheibe. Den vom „Restaurant Visier“ gesponserten Gutschein für den besten Teiler konnte Carola Stiegemann in Empfang nehmen.