Marihuana im Gepäck festgestellt

Lehrte (r/gg). Am Montag gegen 21.45 Uhr fiel einer Polizeistreife auf der Burgdorfer Straße im Bereich der Fahrrad- und Fußgängerzone ein Fahrradfahrer mit unsicherer Fahrweise auf. Bei der anschließenden Kontrolle wurde eine deutliche Alkoholisierung des 31 Jahre alten Mannes aus Lehrte festgestellt. Eine Atemalkoholkontrolle ergab 1,89 Promille. Bei der Überprüfung seines gleichaltrigen Begleiters, der zu Fuß unterwegs war, fanden die Polizisten in einem mitgeführten Rucksack eine geringe Menge Marihuana. Es wurden Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sowie wegen des Besitzes von Marihuana eingeleitet.