Manager für Klimaschutz gefordert

SPD-Lehrte lädt Bürger zum Gespräch ein

LEHRTE (r/gg). der SPD-Ortsverein lädt Mitglieder und interessierte Bürger zu einer öffentlichen Versammlung ein, um über das Thema "Klimaschutz, global denken, lokal handeln" zu diskutieren. Als Gesprächspartner stehen die SPD-Landtagsabgeordnete Thordies Hanisch und der SPD Regionsabgeordnete Jürgen Buchholz zur Verfügung. Zu diesem Thema bringen die Ratsfraktionen von SPD, Grüne und Linke einen entsprechenden Antrag in den Rat der Stadt Lehrte ein. Ratssitzung ist am Mittwoch, 6. November, um 18 Uhr im Kurt-Hirschfeld-Forum an der Burdorfer Straße 16. Demnach soll die Stadtverwaltung  beauftragt werden, geeignete Verfahren und eine Kostenschätzung des Klimaschutzes vorzulegen. Ziel sei es, im Jahr 2020 das fertige Klimaschutz-Aktionsprogramm zu beschließen. Zur Koordination aller Maßnahmen soll ein Klimaschutzmanager in der Stadtverwaltung arbeiten.
Termin der SPD-Versammlung ist am Donnerstag, 7. November, um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Steiwnedel, Ramhorster Straße.