Live-Konzert „suit up and rock“ im Jugendhaus Lehrte-Nord

Wann? 25.09.2010 20:00 Uhr

Wo? Jugendhaus Lehrte-Nord, Aligser Weg, 31275 Lehrte DEauf Karte anzeigen
Mit selbst geschriebenen Crossover-Songs stellen sich auch die jungen Bandmitglieder von „Bionic Instinct“ beim Konzert am Samstag im „JuNo“ vor. (Foto: Bionic Instinct)
Lehrte: Jugendhaus Lehrte-Nord |

Vier Bands live – „Midway“ aus Schneverdingen Mitveranstalter

Live-Konzert „suit up and rock“ mit vier Bands im Jugendhaus Lehrte-Nord
Bei einem weiteren Live-Konzert „suit up and rock“ im Jugendhaus Nord (JuNo) Lehrte, Aligser Weg, am Samstag, 25. September, spielen „Call Me Names“ ihren „heartbreaking Punkrock from Hannover“, sind „Steve from England“ aus Hannover und „Midway“ aus Schneverdingen echt „hardcore“ und „Bionic Instinct“ aus Lehrte/Sehnde wirklich „crossover“.
Es spricht für die Location und Livemusikvoraussetzungen im „JuNo“, dass als Mitveranstalter „Midway“ aus Schneverdingen aktiv dazu beiträgt, dieses Konzert zu ermöglichen. Einlass ist ab 20.00 Uhr und trotz insgesamt vier Bands kostet der Eintritt nur drei Euro.
„Steve from England“ aus Hannover, 2008 gegründet, sieht sich als „tough-guy band“ und spielt Post-Hardcore mit „bringing it back to the old-school“-Attitüde. Live-Konzert „suit up and rock“ im Jugendhaus Lehrte-Nord
Vier Bands live – „Midway“ aus Schneverdingen Mitveranstalter
Ebenfalls dem Hardcore verschrieben hat sich „Midway“ aus Schneverdingen.
Auch „Call Me Names“ lassen sich in eine Schublade stecken: melodischer Punkrock aus Hannover! Allerdings bleiben sie nicht lange darin, denn keine
Schublade könnte groß genug sein, um dem „heartbreaking Punkrock dieser Jungs Platz zu bieten. Eingängige Gesangs- und Gitarrenmelodien und starke Rhythmen werden von wechselnden Backingvocals unterstützt und lassen die
Songs direkt ins Ohr gehen. Man spürt sofort die Leidenschaft, mit der die Band ihre Songs auf die Bühne bringt.
„Bionic Instinct“ mit Phil-Thorben Meisoll (Gesang/ Gitarre), Max Krause (Gitarre)
Marvin Hallmann (Schlagzeug) und Jannik Gabbert (Bass) aus Sehnde und Lehrte spielt Crossover. Die Band fand sich im Sommer 2009. Aus den ersten Proben, die just for fun stattfanden, entwickelte sich rasch eine feste Formation, die mit ihrem Interesse an markanten, rockigen und gitarrenbetonten Sounds ihr gemeinsames Ziel gefunden hatte.
Da Cover-Songs nicht ihren Ansprüchen und Vorstellungen genügten, spezialisierten sich „Bionic Instinct“ auf selbstgeschriebene Songs. Trotz des
geringen Alters von 15 bis 16 Jahren haben die Bandmitglieder mit hoher Motivation innerhalb kurzer Zeit intensive funkig-rockige Songs kreiert.
Obwohl die einzelnen Bandmitglieder schon in anderen
Formationen Bühnenerfahrung gesammelt haben, gaben sie nun endlich Ende April mit einer Mischung aus Funk und Nu-Metal, auch „Crossover“ genannt, ihr
Debütkonzert im „Heiner's“ in Sehnde.
Dadurch, dass „Bionic Instinct“ auf zwei verschiedene Musikgenres zurückgreifen, entsteht eine interessante Kombination dieser beiden Stilarten, die einen
besonderen Abend versprechen …