Letzter Familieneinkaufs-Sonntag 2015 in Lehrte

Vorsorge für die kalten Monate und zugleich Entdeckerfreude auf die aktuellen Geschenkideen bietet der verkaufsoffene Sonntag am 8. November in der Lehrter Innenstadt. (Foto: Archiv/Walter Klinger)
 
Um 18.00 Uhr am Sonntag startet der vom Musik- und Fanfarenzug des Schützen-Corps begleitete große Laternenumzug vom "Neuen Zentrum" zum Vereinsheim des SV Lehrte 06 an der Mielestraße. (Foto: Archiv/Walter Klinger)

Am 8. November mit inspirierenden Geschenkideen und "Kunst-Forum"

LEHRTE (r/kl). Der vierte und damit letzte verkaufsoffene Sonntag dieses Jahres lockt am 8. November von 13.00 bis 18.00 Uhr in die Lehrter Innenstadt.
Beim herbstlichen Einkaufsbummel gibt es viel zu entdecken: Die mehr als 40 geöffneten Geschäfte im "Neuen Zentrum" am Lehrter Bahnhof, auf der "Einkaufsmeile" Burgdorfer Straße und im Einkaufszentrum "Zuckerfabrik" haben eine Menge abwechslungsreiche Aktionen im Gepäck.
Auch die gute Beratung, ein ausgezeichneter Service und der persönliche Kontakt zu den Kunden bei einem Glas Sekt, einer Tasse Kaffee oder frischgebackenen Waffeln lässt den Einkauf zu einem besonderen Erlebnis werden.
Außerhalb der Zentren haben der SB Lagerkauf im Burchard-Retschy-Ring, der OBI Bau- und Gartenmarkt, der Ideenbaumarkt "Baufuchs" Treude und "Schaaf kalkuliert" im Lehrter Dorf mit individuellen Aktionen geöffnet.
Wer diesen verkaufsoffenen Sonntag in Bildern festhalten möchte, sollte bei der Fotoaktion von "clever fit" in der Zuckerpassage mitmachen. Dort wird eine Fotobox aufgebaut und jeder kann eigene Schnappschüsse mit themenbezogenen Requisiten oder mit seinen Freunden erstellen. Eine Kiste mit Outfits zum Verkleiden steht bereit. Die Fotos können sofort ausgedruckt werden und jede 50. Aufnahme gewinnt eine Jahresmitgliedschaft bei "clever fit".
Der SV 06, unterstützt vom E-Center Cramer, organisiert wieder den schönen Laternenumzug für die Kinder, welcher um 18.00 Uhr im "Neuen Zentrum" startet und vom Musik- und Fanfarenzug des Lehrter Schützen-Corps begleitet wird. Der Weg führt zum Vereinsheim des SV 06, wo die Kinder eine kleine Überraschung, Lagerfeuer sowie Speisen und Getränke erwarten.
Parallel wird an diesem Wochenende auch das überregionale Kunst-Forum im Kurt-Hirschfeld-Forum, Burgdorfer Straße 16, veranstaltet. Organisiert wird dieses vom Lehrter Künstler und Ausstellungsmacher Rainer Gorisch und seiner Frau Gerda. Künstler/innen und Kunsthandwerker/innen aus verschiedenen Regionen stellen ihre vielfältigen Werke vor. Unter anderem gibt es Acrylmalerei, Fotografie, Aquarell – und Öl-Malerei zu entdecken. Ebenso sind beispielsweise Holzarbeiten und Glasbläserarbeiten zu sehen.
Der Eintritt beträgt 2,50 Euro, Kinder unter zwölf Jahren sind frei. Geöffnet hat das Kunst-Forum am Samstag von 12.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr.
Dieser verkaufsoffene Sonntag lohnt sich also für einen entspannten Einkauf mit der ganzen Familie. Wen der kleine Hunger oder Durst während des Familieneinkaufes plagt, dem können die abwechslungsreiche Lehrter Gastronomie und der eine oder andere kleine Imbissstand (auch bereits mit Schmalzkuchen) abhelfen.
Der „Einkaufsgutschein für Lehrte“ in Form von Talern in den Farben bronze, silber und gold ist besonders für das bevorstehende Weihnachtsfest eine schöne Geschenkmöglichkeit. Der bronzefarbene Taler hat einen Wert von 10 Euro, der silberne Taler von 25 Euro und der goldene Taler von 50 Euro.
Mittlerweile ist der Taler in mehr als 50 Geschäften und Einlösestellen als Zahlungsmittel gern gesehen. Zu erwerben ist der Taler in der Hauptgeschäftsstelle der Volksbank eG am August-Bödecker-Platz 1 und in der Geschäftsstelle des MARKTSPIEGELS in der Zuckerpassage 4 während der normalen Öffnungszeiten. Samstags erhält man den Lehrter Taler auch bei "best labels" im "Neuen Zentrum" am Lehrter Bahnhof.