Lesung beim "Lebendigen Ahlten"

Ahlten (r/gg). Ursel Prüße und Hans-Henning Brandes lesen aus den Aufzeichnungen des langjährigen Gemeindevorstehers und späteren Ehrenbürgers Herrmann Barnstorf, der von 1858 bis 1938 in Ahlten gelebt hat. Die etwa einstündige Veranstaltung ist am Sonntag, 13. Juni, 17 Uhr, online per Computer zu verfolgen. Der Verein Lebendiges Ahlten bittet um Anmeldung bis Freitag, 11. Juni: E-Mail vorstand@lebendiges-ahlten.de. Die Einwahldaten werden dann den Teilnehmern per Mail übermittelt. "Lesen an besonderen Orten" ist eines der wiederkehrenden Angebote des Vereins "Lebendiges Ahlten". Gelesen wurde schon in der Kirche, auf dem Sportplatz, im Garten der Heimatstube und in verschiedenen Betrieben.
Diesmal ist der besondere Ort das Internet.