Lesekaffee öffnet

ARPKE (r/gg). In der Bücherei Arpke wird Manfred Leßmann im nächsten Lesekaffee am Donnerstag, 6. Juni, um 19 Uhr aus der Geschichtsschreibung berichten. Der Eisenbahner und Dorfchronist hat Besonderheiten über das Dorf zu erzählen, beispielsweise über eine Schlacht im dreißigjährigen Krieg, was Noapoleon in Arpke wollte oder wie die Eisenbahn
nach Arpke kam. Zuhörer können Fragen stellen, einige Bücher und Hefte zum Thema werden zur Ansicht ausliegen.