Lehrter und Burgdorfer erfolgreich

Uwe Kaddatz (links) und Jörg Hoppe (rechts) tragen nach dem Sieg im Schießwettkampf die Titel Landesverbandsritter. (Foto: BSG Lehrte)

Schießwettkampf des Landesverbands

LEHRTE-BURGDORF (r/gg). In den vergangenen zwei Wochen wurden im Bundesleistungszentrum für Schießsport in Hannover die Titelkämpfe zu den Landesverbandskönigen durchgeführt. Die beiden eng befreundeten Schützenvereine aus Lehrte und Burgdorf waren hier sehr erfolgreich und stellen in diesem Jahr jeweils einen ersten Landesverbandsritter in der entsprechenden Altersklasse. So errang Uwe Kaddatz von der Bürgerschützen-Gesellschaft Lehrte, zweiter Vorsitzender, in der Schützenklasse mit einem 13,03 Teiler den Titel "Erster Landesverbandsritter 2019". In dieser Klasse wird der Wettbewerb mit dem Luftgewehr Freihand ausgetragen. Jörg Hoppe von der Burgdorfer Schützengesellschaft, erster Vorsitzender, errang in der Schützenaltersklasse mit einem 2,23 Teiler ebenfalls den Titel "Erster Landesverbandsritter 2019". Diese Klasse wird mit dem Luftgewehr Auflage ausgetragen.
Gemeinsam wollen beide den errungenen Titel auf dem Lehrter Schützenfest in zwei Wochen gebührend feiern.