Lehrter Jugendliche kommen „sportlich“ zum Ausbildungsplatz

Nicht nur heute wird den ehrenamtlichen Bauhelfern der neuen Soccerhalle für ihre insgesamt 14.000 Arbeitsstunden Dank gesagt. Der SV 06 richtete bereits nach dem ersten (Probe-)Turnier im eine „Helferparty“ im Zuschauerbereich aus. Wie man sieht, bleibt trotz aller Arbeit noch Kraft für ein Tänzchen … (Foto: Walter Klinger)

Der SV 06 Lehrte bei Halleneröffnung ausgezeichnet

LEHRTE (kl). Gleich in zweierlei Hinsicht ist der Samstag, 17. September, für den SV 06 Lehrte ein großer Tag: Zum einen wird nach anderthalbjähriger Bauzeit seine neue Soccerhalle auf dem Vereinsgelände an der Mielestraße 7 eingeweiht (ab 13.00 Uhr zur Besichtigung für die Öffentlichkeit geöffnet) zum anderen wird der Sportverein als Preisträger im Wettbewerb „Ideen für die Bildungsrepublik“ geehrt, denn durch ihn kommen in Lehrte Jugendliche „sportlich“ zum Ausbildungsplatz.
So beeindruckend sind die Dimensionen der neuen Sporthalle, dass wir uns im Vorbericht in unserer Mittwochausgabe glatt in der Zahl der dafür in ehrenamtlicher Eigenleistung erbrachten Arbeitsstunden geirrt haben: Mit 140.000 gab SV 06-Vorsitzender Ulf Meldau die Höhe der Anrechnung der Eigenleistungen auf die 500.000 Euro-Bausumme an. Tatsächlich waren es also „nur“ 14.000 Arbeitsstunden (jede á 10 Euro ergibt die Gesamtsumme von 140.000). Aber auch 14.000 Arbeitsstunden sind ja noch beeindruckend genug …
Bereits bei der Eröffnungs-Feierstunde für geladene Gäste heute um 11.00 Uhr (unter anderem mit einem Grußwort von Norbert Engelhardt, Geschäftsführer des Landessportbunds Niedersachsen) wird das Förderkonzept „Bildungs- und Integrationsarbeit beim Sportverein SV 06 Lehrte“ als „Bildungsidee“ im bundesweiten Wettbewerb „Ideen für die Bildungsrepublik“ ausgezeichnet.
Das Projekt fördert gezielt jugendliche Vereinsmitglieder, um ihre schulischen Leistungen und damit ihre Bildungs- und Ausbildungschancen zu verbessern.
Die Grundidee war, im Fußballverein verstärkt die Integrationsarbeit zu fördern.
Zusammen mit dem türkischen Elternverein bietet der SV 06 Lehrte seinen jungen Vereinsmitgliedern Nachhilfe in den Kernfächern Englisch, Deutsch und Mathematik sowie ein Konzentrations- und ein Bewerbungstraining an. Damit gehen sportliche Fitness und Ausbildungsfitness Hand in Hand.
Mehr als 1.300 Bildungsprojekte aus ganz Deutschland haben sich Anfang 2011 bei dem Wettbewerb „Ideen für die Bildungsrepublik“ beworben. Eine unabhängige Expertenjury wählte insgesamt 52 Projekte aus, die sich in herausragender Weise für mehr Bildung bei Kindern und Jugendlichen stark machen. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Vorreiter einer gesellschaftlichen Bewegung für mehr Bildung sichtbar zu machen und Andere zum Nachmachen zu ermutigen.
Ausgelobt wird der Wettbewerb von der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Kooperation mit der Vodafone Stiftung Deutschland. Schirmherrin des Wettbewerbs ist Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Annette Schavan.