Lehrter Grüne wollen den Chefsessel im Rathaus

Sehen sich für die Kommunalwahl im nächsten Jahr gut aufgestellt und von größerer Zustimmung der BürgerInnen getragen denn je: Die Lehrter Grünen. (Foto: Archiv/Walter Klinger)

Nominierung angekündigt - Regionsvizepräsidentin Sprecherin

LEHRTE. Während bei den beiden großen Parteien noch völlig offen scheint, wer für die Nachfolge der nicht wieder kandidierenden Lehrter Bürgermeisterin Jutta Voß seinen Hut in den Ring wirft, haben die Lehrter Grünen bei ihrer Jahresversammlung am Mittwoch zumindest eines beschlossen: „Wir werden mit einer eigenen Kandidatin/einem eigenem Kandidat den Nerv der Lehrterinnen und Lehrter treffen. Die Stadt Lehrte hat eine Kandidatin/einen Kandidaten verdient, welcher bürgernah ist und weiß was Lehrte braucht und sozial und ökologisch handelt. Wir wollen offene Türen im Rathaus", so Ortsverbandssprecher Christian Gailus.
Bei der Mitgliederversammlung wurden bereits die ersten grünen Themen für die nächste Wahlperiode diskutiert welche in den nächsten Wochen weiter entwickelt werden. Als zentrales Thema der Mitgliederversammlung im „Aligser Eck“ wurde einstimmig beschlossen, eine grüne Kandidatin bzw. einen Kandidat für die Bürgermeister/in zur Wahl zu stellen. Die Kandidatin/der Kandidat soll zu gegebener Zeit der Lehrter Öffentlichkeit vorgestellt werden.
Als Sprecherin des grünen Ortsverbandes wurde Doris Klawunde (51/Unternehmensberaterin), stellvertretende Regionspräsidentin und langjähriges Mitglied im Lehrter Stadtrat, gewählt. Sie wird die Nachfolge von Andrea Strzalla antreten, der die Mitgliederversammlung für ihre geleistete Arbeit in den letzten sechs Jahren herzlich dankte.
Bestätigt im Amt als Sprecher des Ortsverbandes wurde der Student und Geschäftsführer der Grünen Jugend Niedersachsen Christian Gailus (25), sowie der Schatzmeister Carsten Milde (43/stellvertretender Schulleiter) und als Beisitzerin die grüne Ratsfrau Michele Kahl (25/Studentin und Referentin).
Weitere neue Gesichter im Vorstand sind: Gloria Ilsemann-Schütz (69/Pensionärin), Larissa Reimann (25/ Diplom-Mathematikerin) und Clemens Witkowski (35/ Diplom-Ingenieur). Nicht mehr angetreten und ausgeschieden aus dem Vorstand sind Torsten Crass und Peter Baroke.
„Mit dem neuen Vorstand gehen wir kraftvoll in das Kommunalwahljahr 2011“, so die neue Sprecherin Doris Klawunde. Weiter sagte sie: „Die unerträgliche politische Situation in Lehrte, welche Wählerinnen und Wähler unfreundlich und Bürgerfern ist, zum Beispiel die Baumarkt Entscheidung und die Erhöhung der Kita Gebühren, braucht mehr grüne Politik. Welche für soziale und bürgernahe Entscheidung steht. Die guten Umfragen zeigen, dass die Bürgerinnen und Bürger auf die Grünen setzen."
Am Donnerstag, 14. Oktober, besteht beim Lehrter „GrünTisch“ ab 20.00 Uhr im „my Bodega and more“ in der Zuckerpassage die Möglichkeit, mit dem neuen Vorstand ins Gespräch zu kommen.