Lehrter Delegation reist nach Ypern

LEHRTE (kl). Eine Delegation unter Leitung der Lehrter Bürgermeisterin Jutta Voß wird am Freitag, 19. August 2011, zu einem dreitägigen Besuch in Ypern aufbrechen. Auf dem Programm stehen neben offiziellen Arbeitsgesprächen mit den belgischen Gastgebern unter anderem die Besichtigungen des neuen Kultur- und Jugendzentrums „Het Perron“ sowie des deutschen Soldatenfriedhofes in Vladslo.
Neben der Bürgermeisterin werden der Lehrter Delegation die Ratsmitglieder Hans Ahrens und der 2. stellvertretende Bürgermeister Hermann Hoffmann angehören.
Bereits seit den 60er Jahren unterhält die Stadt Lehrte eine freundschaftliche Beziehung zur Stadt Ypern in Belgien. Eine offizielle Partnerschaft wurde allerdings nicht begründet.