Konzert in der Matthäuskirche

In der Matthäuskirche ist am zweiten Advent das Konzert der Kantorei zu erleben. (Foto: Birgit Queißner)

Weihnachtsoratorium von Saint Saens

LEHRTE (r/gg). Die Lehrter Matthäuskantorei lädt für den zweiten Adventssonntag, 8. Dezember, zu einem besonderen Konzert in die Matthäuskirche am Markt ein. Im Mittelpunkt des Konzerts, das in diesem Jahr vornehmlich Werke der französischen Romantik enthält, steht das „Oratorio de Noel“ von Camille Saint-Saens (1835-1921), ein Weihnachtsoratorium mit fünf Solisten, Chor, Orchester, Orgel und Harfe. Des weiteren soll Musik von Gabriel Fauré (Cantique de Noel) oder Charles Gounod klingend von Advent und Weihnacht erzählen. Die Instrumentalmusik gestaltet das Lehrter Kantatenorchester. An der Orgel wird Moritz Backhaus zu hören sein.
Wer die schöne Musik in der Matthäuskirche erleben möchte, kann im Vorverkauf eine Eintrittskarte in den Lehrter Buchhandlungen und im Kirchenbüro der Matthäuskirchengemeinde erwerben. Das Konzert beginnt um 17 Uhr, Einlass ist wie in den letzten Jahren um 16.30 Uhr.