Kontrolle in Shisha-Bar

Lehrte (r/gg). Polizisten kontrollierten die Einhaltung der Corona-Vorschriften, auch am späten Samstagabend in der Shisha-Bar an der Bahnhofstraße. Die Beamten stellten dort einen Verstoß gegen die Maskenpflicht fest, die auch entsprechend als Ordnungswidrigkeit geahndet wurde. Zudem stellten die Beamten fest, dass in der Bar Shisha-Tabak auf eine Weise an die Kunden verkauft wurde, die einen Verstoß gegen die Vorschriften des Tabaksteuergesetzes darstellt. Aufgefundener Tabak, der augenscheinlich vor der Polizei versteckt werden sollte, wurde beschlagnahmt.