Kontaktgruppe aktiv

Austausch zum Thema Multiple Sklerose

Lehrte (r/gg). Die vor 20 Jahren von Elke Müller gegründete Kontaktgruppe für von Multipler Sklerose (MS) Betroffene und Angehörige ist nach wie vor aktiv. Jeden dritten Dienstag im Monat trifft sich die Gruppe zum Austausch von Informationen, Neuigkeiten rund um MS und zum persönlichen Gespräch. Das Seniorenzentrum im Gloria Park, Ahltener Straße 20, stellt dafür einen Raum zur Verfügung. Mittlerweile gehört die Kontaktgruppe zu den fast 90 Kontaktgruppen der DMSG Niedersachen.
Elke Müller organisierte auch jährliche Aktivitäten, wie zum Beispiel einen Ausflug zum Klimahaus in Bremerhaven. Im Jahr 2020 übergab sie krankheitsbedingt die Gruppenleitung an vier Mitglieder der Kontaktgruppe Lehrte: Bettina Rust, Elke Buchholz, Jens Sieverling und Heike Möbius. Diese kleine Gemeinschaft führt die Tradition mit frischem Wind fort und teilt sich die Aufgaben.
Die Gruppe lebt von ihren Mitgliedern aus Lehrte, Burgdorf, Hannover und Umgebung. Es gibt auch virtuelle Treffen per Videotelefonie. Bettina Rust bietet Betroffenen, Menschen mit einer frischen Diagnose und allen Interessierten einen telefonischen Erstkontakt zur Unterstützung und Orientierung an. Kontaktdaten und weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.ms-lehrte.de.