Konfirmanden beginnen später

Lehrte (r/gg). Die beiden Lehrter Stadtkirchengemeinden Markus und Matthäus haben wegen der Corona-Pandemie beschlossen, den Beginn des neuen Konfirmanden-Jahrgangs um einige Monate zu verschieben. Alle bereits angemeldeten Konfirmanden und deren Familien werden noch per Brief benachrichtigt. Der ursprünglich für den 7. März geplante Begrüßungsgottesdienst wird zu einem späteren Zeitpunkt gefeiert.