„Kleine Helden immer noch in Not!?“: Fachvorträge zum Thema „Jungen“ in Lehrte

Wann? 23.11.2010 19:30 Uhr

Wo? Mensa Schulzentrum Lehrte-Mitte , Schlesische Straße 3, 31275 Lehrte DEauf Karte anzeigen
Lehrte: Mensa Schulzentrum Lehrte-Mitte | Jungen sind seit einigen Jahren Thema zahlreicher Veröffentlichungen geworden. Obwohl mittlerweise klar ist, dass nicht alle Jungen sogenannte Bildungsverlierer sind und sie auch nicht schlecht in der Schule sind, weil sie überwiegend von Frauen erzogen und unterrichtet werden, gilt es, ein Augenmerk auf die Situation von Jungen zu haben.
Müssen wir uns Sorgen um Jungen machen? Wie kann in Kindertagesstätten eine geschlechterbewusste Pädagogik Einzug halten, die Mädchen und Jungen gerecht wird. Was bedeutet das auch für die Arbeit mit Eltern, insbesondere Vätern? Bringt die Erhöhung des Männeranteils in den Kindertagesstätten die erhoffte Lösung?
Diesen und anderen Fragen widmen sich zwei Informationsveranstaltungen, zu denen der Präventionsrat Lehrte und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lehrte einladen.
Am Dienstag, 23. November, ab 19.30 Uhr referiert Olaf Jantz vom Verein „mannigfaltig“ aus Hannover unter dem Thema „Kleine Helden immer noch in Not!? – welche Unterstützung brauchen Jungen heutzutage wirklich“.
„Männer, Jungen und Väter in Kindertagesstätten – Denkanstösse zum Umgang mit dem fremden Geschlecht“ heißt dann am Mittwoch, 1. Dezember, ab19.00 Uhr der Titel des Impulsreferates von Uwe Siedentopf, Leiter der Kindertagesstätte Fischteichweg in Hannover.
Beide Veranstaltungen finden in der Mensa des Gymnasiums Lehrte statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.
Weitere Informationen erteilt gern die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lehrte, Annette Wiede, Telefon (05132) 5 05 - 1 08.