Kellerräume aufgebrochen

Lehrte (r/gg). Täter gelangten im Zeitraum Montag, 4. April, um 13 Uhr bis Dienstag, 5. April, 16 Uhr nach Aufhebeln der Hauseingangstür in ein Mehrfamilienhaus an der Bahnhofstraße und verschafften sich Zutritt zum Keller. Dort wurden die Türen zweier Kellerräume aufgebrochen und Haushaltswaren entwendet. An einem benachbarten Mehrfamilienhaus gab es eine gleiche Tat. Hier wurden fünf Kellerräume aufgebrochen. Zu möglichem Diebesgut gibt es keine Angaben. In einem dritten Haus an der Bahnhofstraße blieb es beim Einbruchsversuch. Die Polizei prüft und ermittelt im Tatzusammenhang.