Keine Angebote für die Jugend

Lehrte (r/gg). Seitens der Stadtverwaltung gibt es jetzt keine Angebote für Kinder- und Jugendliche mehr. Geschlossen sind die acht Jugendzentren sowie die Anlaufstelle der Mobilen Jugendarbeit. Diese Regelung gilt zunächst bis zum 10. Januar. Das Team der Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Lehrte wünscht allen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen fröhliche Festtage im Familienkreis und einen guten Rutsch in das neue Jahr. Stadtjugendpflegerin Tara Esdaile teilt mit: "Die Kollegen freuen sich auf ein Wiedersehen und zahlreiche gemeinsame Abenteuer im kommenden Jahr."