Karl-Heinz Grun gibt Ausblick

SPD-Kandidaten für die Kommunalwahl (von links): Michael Hitzmann, Ralph Spannknebel, Jörg Langenbartels, Julia Grun, Karl-Heinz Grun und Frank Donatz. (Foto: SPD Abteilung Sehnde-Süd)

SPD-Kandidaten für den Ortsrat

Müllingen-Wirringen (r/gg). Die SPD-Kandidaten für den Ortsrat ziehen motiviert in den bevorstehenden Wahlkampf. Das Team um Ortsbürgermeister Karl-Heinz Grun möchte auch in den nächsten fünf Jahren für die Bürger in den öffentlichen Belangen ansprechbar sein und sich um die Interessen der beiden Sehnder Ortseile kümmern. "Wir haben ein gutes Team von erfahrenen und neuen Kandidaten zusammen gestellt. Alle werden ihre Stärken und Ideen in die politische Arbeit vor Ort einbringen können“, sagt Karl-Heinz Grun.
Beide Ortsteile sollen nach Vorstellung der SPD künftig an geeigneten Stellen mit Ladestationen für E-Bikes und WLAN ausgestattet werden. „Schließlich liegen wir am Grünen Ring der Region Hannover. Die Ausflügler sollen bei uns mal Pause machen und sich erfrischen können, zum Beispiel auch bei unserer örtlichen Gastronomie“, sagt Karl-Heinz Grun. Ein weiteres wichtiges Thema für die SPD sei die Forderung nach einem kompletten Tempo 30 in beiden Dörfern. Herausragendes Ereignis soll die Tausend-Jahr-Feier in Wirringen im kommenden Jahr sein, die das SPD-Team aktiv unterstützen will.