Jubiläumsfest 100 Jahre Wasserversorgung - 100 Jahre Wasserturm

Das Jubiläumsfest von Wasserversorgung und Wasserturm bietet am Sonntag die seltene Gelegenheit, den Wasserturm bei Gruppenführungen auch zu besteigen, was bis in 31 Meter Höhe mit bestem Blick über EKZ und Hohnhorstpark (Stadtpark) auch möglich ist. (Foto: Archiv/Walter Klinger)
 
Steht am Sonntag zu seinem 100-jährigen Bestehen einmal mehr im Mittelpunkt: Der Lehrter Wasserturm. Bis zu den Regenrückhaltebecken (mit Bootsfahrten) ersteckt sich das am Sonntag von 10.00 bis 19.00 Uhr Programmangebot in von Feuerwehr und THW aufgebauten stabilen Zelten. (Foto: Archiv/Walter Klinger)

Am Sonntag von 10.00 bis 19.00 Uhr großes Familienfest mit buntem Programm

LEHRTE (r/kl). Lehrtes Wahrzeichen – der Wasserturm – und die Lehrter Wasserversorgung werden 100 Jahre alt. Das war für die Stadtwerke Lehrte und Stadtmarketing Lehrte Grund genug, ein großes Familienfest zu planen.
Am Sonntag, 10. Juni, ist es nun soweit. Am Wasserturm und im neuen Teil des Hohnhorstparks startet das Jubiläumsfest mit einem bunten Programm.
Das erlebnisreiche Fest am Wasserturm“ beginnt mit einem lebendigen ökumenischen Gottesdienst für Groß und Klein. Um 10.00 Uhr laden die Gemeinden Markus, Matthäus, St. Bernward und Johannes die BürgerInnen an die Bühne am Wasserturm ein.
Für die musikalische Umrahmung sorgen der Posaunenchor Lehrte und die Jugendband „Crazy 7“ der Matthäusgemeinde. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht die „Quelle des Lebens – das Wasser“.
Gestaltet wird dieser Freiluftgottesdienst von den Pastorinnen Sophie Anca von der Markusgemeinde und Evelyn Fillies-Strohm von der Johannesgemeinde, dem Diakon der St. Bernward Gemeinde, Werner Mellentin, und vom Kirchenvorstandsmitglied der Matthäusgemeinde, Petra Lubetzky.
Das Interesse an dem Gottesdienst unter freiem Himmel, für den vor der Bühne natürlich auch Sitzgelegenheiten zur Verfügung stehen, dürfte wieder sehr groß sein.
Auf der Bühne werden danach die Festreden zu diesem großen Ereignis vom Geschäftsführer der Stadtwerke Lehrte GmbH, Rainer Eberth, und von Bürgermeister Klaus Sidortschuk gehalten. Musikalisch untermalt wird das ganze vom Gospelchor Lehrte.
Zum Abschluss des offiziellen Teils dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf ein Highlight freuen. Das Kammerorchester Lehrte spielt die Suite Nr. 1 in F-Dur der Wassermusik von Georg Friedrich Händel.
Bis zum Veranstaltungsende folgt ein unterhaltsames Bühnenprogramm mit der Band "Arnie T." aus Ahlten, mit Vorführungen des Studios "EasyFitness", den "Pearls of Orient" und Gruppen des Tanz-Sport-Clubs (TSC) Lehrte.
Auf der Veranstaltungsfläche vom Wasserturm bis hin zu den Regenrückhaltebecken im Hohnhorstpark wird den Besuchern bis 19.00 Uhr ein kurzweiliges Programm geboten.
Die Jugendfeuerwehr Lehrte bietet eine Kindermitmachaktion „Mit einer Kübelspritze Scheiben in einem Brandhaus umspritzen“ an. Die Einsatzabteilung der Feuerwehr kommt unter dem Motto „Feuer und Wasser“ mit einem Feuertrainer zum Mitmachen und Üben und mit einem Feuerwehrfahrzeug. Die Tauchergruppe zeigt Fahrten mit einem Rettungsboot auf dem Regenrückhaltebecken.
Der SV 06 Lehrte begeistert die Kids mit Wii-Spielen und einer Torwand, während der Modellbauclub Lehrte Schiffsmodelle zeigt und diese auf dem 2. Regenrückhaltebecken im Betrieb hat. Der Ortsverein Lehrte im Technischen Hilfswerk (THW) baut seine Kletterwand auf und beim Stapeln von Wasserkisten gehört eine Menge Glück und Können dazu. Dort gibt es auch kleine Preise für die besonders guten Kletterer, die gesponsert werden von der Firma EHG expert GmbH.
Einige tolle Spiele rund um das Thema Wasser sind ebenfalls noch interessant für Kinder. Die beliebte Hüpfburg kommt bestimmt bei den jüngsten Besuchern gut an, während die etwas Älteren dann in einem Zorbball auf einem Wasserbecken herumtoben können. Auch bei einer Fahrt in der Kindereisenbahn kommt Spaß auf.
Während die Kinder ihre Freude mit den vielen Vergnügungsmöglichkeiten haben, können sich die Eltern im Info-Zelt der Stadtwerke über alles informieren, was mit dem Wasser und rund um die Stadtwerke zu tun hat. Die Stadtwerke stellen aktuelle Angebote vor und informieren über das nach wie vor im Preis sehr günstige Lebensmittel Wasser.
Extra zum 100-jährigen Jubiläum haben die Stadtwerke Lehrte eine von ihrem ehemaligen Geschäftsführer Bernd Fengler sachkundig erstellte, sehr lesenswerte und bebilderte Chronik über die Wasserversorgung herausgebracht, die gegen eine Schutzgebühr von zwei Euro erhältlich ist.
Im Wasserturm werden Bilder "Lehrte um 1900" von Albert Meyer zu bewundern sein. Es geht also um die Zeit, in der der Wasserturm geplant und gebaut wurde.
Auch die Lehrter Kindergartenkinder waren mit dem Wasserturm beschäftigt. Es werden Bilder ausgestellt, die die Kinder der Kindertagesstätten gemalt haben. Die Besucherinnen und Besucher können abstimmen, welches Bild am Besten gelungen ist. Am Ende des Veranstaltungstages erhalten die ersten drei Kindertagesstätten mit den meisten Stimmen, in denen die Bilder hergestellt wurden, wertvolle Gutscheine.
Am Stand der Creativ-Werkstatt Lehrte sind ein großes XXL-Bild und ein gebasteltes Modell eines 1,20 Meter hohen Wasserturms zu sehen. Die Creativ AG-Kinder haben in ihren Projekten außerdem noch Wasserturmkekse gebacken und Wasserturm-Anhänger gebastelt.
Bei einem „Wasser in Lehrte-Quiz“ gibt es noch einen wertvollen Preis der Stadtwerke Lehrte zu gewinnen. Der Gewinner darf sich über Frei-Erdgas im Wert von etwa 300 Euro freuen. Viele der Angebote des Festes sind in von der Feuerwehr und dem THW aufgebauten Zelten untergebracht.
Für zahlreiche BesucherInnen dürfte das Besteigen des Lehrter Wahrzeichens ein weiterer Höhepunkt sein. Lehrte von oben fotografieren, aus den Fenstern eines historischen Gebäudes, wenn das kein Anreiz ist, die Mühen der Besteigung in Angriff zu nehmen. Natürlich gibt es von den engagierten Mitarbeitern der Stadtwerke auch fachkundige Informationen zum 100-jährigen Jubilar.
Bei einem solchen Familienfest dürfen natürlich auch Speisen und Getränke nicht fehlen. Der immer beliebte Kaffeegarten mit selbstgebackenen Kuchen des Tanzkreises Lehrte steht auf der großen Wiese gegenüber der Bühne. Grillspezialitäten, Crepes, Süßigkeiten und Eis stillen den Heißhunger der Besucher. Für die Getränkeversorgung ist der Förderverein der Feuerwehr zuständig. So mangelt es an nichts und die Familien können sich bei gutem Wetter lange beim großen Wasserturm-Jubiläums-Familienfest aufhalten.
Die Stadtwerke Lehrte GmbH und Stadtmarketing Lehrte freuen sich auf viele BesucherInnen aus Lehrte und Umgebung.