Internationaler Hannover 96-Saisonabschluss und Fußball-Familienfest vom Feinsten in Ilten

Zwei Mal die „Nr. 1 im Norden“ machen das Fußball- und Familienfest mit Hannover 96 am Sonntag in Ilten möglich: Das Klinikum Wahrendorff als größtes psychiatrisches Klinikum und der Erstligist als Tabellenvierter. Die „Wahren 96er“ wie die 96-Erstligaspieler freuen sich auf diesen Test für die Europa League. (Foto: Walter Klinger)
 
Auf dem am vergangenen Freitag neu eröffneten Bewohner-Sportplatz in Köthenwald (unser Foto) trainiert als Sporttherapeut des Klinikums Wahrendorff auch „Fußballgott“ Carsten Linke Teams der HeimbewohnerInnen. (Foto: Walter Klinger)

Am 22. Mai mit Blick nach Europa gegen Athlétique Bizertin in der Wahre Dorff Arena – Tickets auch beim MARKTSPIEGEL

SEHNDE/ILTEN (r/kl). Nochmals gebührend gefeiert werden die Stars von Hannover 96 nach ihrer herausragenden Saison am Sonntag, 22. Mai, bei ihrem schon traditionellen Testspiel ab 11.00 Uhr in der Wahre Dorff-Fußballarena im Sehnder Ortsteil Ilten (Glückaufstraße/Hugo-Remmert-Straße). Gegen den tunesischen Erstligisten CA Bizertin steht dabei nicht nur ein spannendes Freundschaftsspiel an: Fußballfachwelt und Sportjournalisten werden zahlreich vertreten sein, geht es doch auch darum, schon einmal die Chancen von 96 für die Play Offs zur Europa League einzuschätzen. Im VIP-Bereich wie auf der eigens für dieses Spiel errichteten 1.100-Plätze-Sitztribüne wird so manches Wort aus berufenem Munde zur eurpäischen Zukunft von 96 zu erfahren sein. Tickets (auch für die Stehränge am Spielfeldrand) gibt es im Vorverkauf auch in den MARKTSPIEGEL-Geschäftsstellen.
Kaum ein Fußballexperte hätte den „Roten“ aus Hannover eine derartig erfolgreiche Saison zugetraut. In der vergangenen Saison beinahe ganz unten, formte sich eine Mannschaft, die es mit einer fast nicht gekannten Spielkultur und Mannschaftsleistung bis in die europäischen Wettbewerbe schaffte. Diese erfolgreiche Saison findet nun Ihren Abschluss gegen den tunesischen Erstligisten CA Bizertin am Sonntag ab 11.00 Uhr in der Wahre-Dorff-Arena in Ilten.
Extra für dieses Spiel wird eine Sitzplatztribüne am Platz des MTV Ilten für 1.100 Besucher aufgebaut. „Mit insgesamt rund 4.000 Gästen freuen wir uns auf einen passenden Abschluss einer erfolgreichen Saison.
Die Roten zum anfassen als wesentlicher Bestandteil einer Fußball- und Familienparty. Dazu laden wir die ganze Region Hannover ein“, so Christian Herrmann, Eventmanager des Klinikums Wahrendorff und Mitorganisator des Fußballevents. Nach diesem Spiel und den sicherlich zahlreich verteilten Autogrammkarten verabschieden sich die Spieler in den wohlverdienten Urlaub, um Kraft zu tanken für die nächste Bundesligasaison und Europa …
Karten für das Spiel am 22. Mai sind zu Preisen zwischen 7 und 19 Euro im Hannover 96 Fan Shop in der Robert-Enke-Straße 1 in Hannover, im 96 Fanshop im Klinikum Wahrendorff, Wahre-Dorff-Straße 1 in Sehnde-Köthenwald (direkt an der B 65), in der HEM-Tankstelle E.A. Laas in Sehnde/Ilten (direkt an der B 65) sowie in den MARKTSPIEGEL-Geschäftsstellen in Burgdorf (Marktstraße 16), Burgwedel (Mitteldorf 17) und Lehrte (Zuckerpassage 4 im EKZ „Zuckerfabrik“) erhältlich. Tickets für den VIP-Bereich gibt es (soweit noch vorhanden) ausschließlich bei Christian Herrmann im Klinikum Wahrendorff, Telefon (05132) 9 02 - 1 78.
Die Zusammenarbeit zwischen dem Klinikum Wahrendorff und Hannover 96 ist übrigens keine Eintagsfliege. 96-Präsident Martin Kind ist auch Vorsitzender des Fördervereins „Die Wahren Dorff Freunde“. Zahlreiche 96-Spieler haben ihren Zivildienst im „Wahren Dorff“ abgeleistet. Und „Fußballgott“ Carsten Linke trainiert hier auf dem gerade eröffneten Fußballplatz in Köthenwald Teams der HeimbewohnerInnen – und fungiert in der „Wahre Dorff Arena“ im benachbarten Ilten zugleich als Sportdirektor der ambitionierten Fußballer des dortigen MTV.