Immenser Ansichten

Filmvorführung am Sonntag, 15. März

IMMENSEN (r/gg). "Es hat lange gedauert, aber die Arbeit hat sich gelohnt. Unser Dorffilm ist fertig", so die Mitteilung von Heidrun Bleckwenn vom Arbeitskreis "Unser Dorf hat Zukunft".
Gesichtet und aufbereitet wurden alte Aufnahmen aus den Jahren 1986 bis 1994, derzeit vom Schützenverein in Auftrag gegeben. Die entsprechenden Videokassetten sind vor Jahren eingelagert worden und gerieten nicht nur in Vergessenheit, es konnte sich auch niemand mehr an ihren Verbleib erinnern. Bereits 2015 konnte der Arbeitskreis deren Verbleib aufspüren und sich mit Einverständnis der Schützen an die Arbeit machen. Leider war die Qualität der Videokassetten so schlecht, dass erst mit der Digitalisierung eine komplette Sichtung des Materials möglich wurde. Darunter die Einweihung der Sporthalle 1991 oder der Besuch der Immenser in der Partnergemeinde Atzendorf. Bilder vom ersten Dreschefest des Vereins "Freunde historischer Fahrzeuge" und vom Bahnbetrieb sind in Ausschnitten zu sehen.
Filmvorführung ist am Sonntag, 15. März, um 15 Uhr wird im Landgasthaus Scheuer´s Hof, Lehrter Straße 4.In der Pause wird über die Fortsetzung des Projekts Dorffilm berichtet. Um das Dorfleben auch nach 1995 weiter dokumentieren zu können, bittet der Arbeitskreis um Kopien von Filmaufnahmen ab diesem Zeitraum.