Im Nostalgie-Reisezug zum Dampfloktreffen von Lehrte nach Staßfurt

Wann? 18.06.2011 bis 19.06.2011

Wo? Traditionsbahnbetriebswerk Staßfurt, Güstener Weg, 39418 Staßfurt DEauf Karte anzeigen
Am 18. und 19. Juni geben sich auf der Lokdrehscheibe im Bahnbetriebswerk Staßfurt wieder die Dampfrösser der Eisenbahngeschichte ein Stelldichein – stilgemäß startet mit Halt in Lehrte ein Nostalgiezug „unter Dampf“ in die Partnerstadt bei Magdeburg. (Foto: Manfred Rehberg/privat)
Staßfurt: Traditionsbahnbetriebswerk Staßfurt |

Am 18. und 19. Juni Eisenbahnspektakel in Lehrtes Partnerstadt

LEHRTE (r/dik). Zum zweiten Mal in diesem Jahr laden am Sonnabend und Sonntag, 18. und 19. Juni, die Traditions-Eisenbahner der Lehrter Partnerstadt Staßfurt in Sachsen-Anhalt zu einem Dampflokfest ein. Jung und Alt können dann unter anderem miterleben, wie zwei Fotogüterzüge mit Volldampf eine Rampe im Bahnbetriebswerk am Güstenerweg hochfahren.
Darüber hinaus kann in einem zweiten Güterzug der damaligen Reichsbahn ehemalige Militärtechnik der Nationalen Volksarmee in Augenschein genommen werden. Auch diese Attraktionen beim Dampflokfest können von den interessierten BesucherInnen mit Fotoapparaten und Videokameras in Bild und Ton festgehalten werden – zu Zeiten der DDR wäre dies noch ein gefährliches Unterfangen gewesen.
Darüber hinaus sind im Traditionsbahnbetriebswerk Staßfurt E-Loks, Dieselloks und Dampfschneeschleuder zu sehen und die Besichtigung historischer Werkstätten, Mitfahrten auf dem Führerstand einer Dampflok und auch Drehscheibenfahrten möglich – welches Eisenbahnerherz schlägt da nicht höher!
Am Veranstaltung-Sonntag (19. Juni) besteht die Möglichkeit, mit einem von einer Dampflok der Baureihe 41 096 gezogenen nostalgischen Dampf-Sonderzug der Lokgemeinschaft Warnetal/Salzgitter in die Partnerstadt Lehrtes zu fahren.
Der Zug, in dem auch Speisen und Getränke angeboten werden, fährt um 9.25 Uhr am Lehrter Bahnhof ab. Die Rückankunft aus Staßfurt wird gegen 20.10 Uhr sein. Der Fahrpreis beträgt für Erwachsene 59 Euro pro Person sowie 36 Euro je Kind bis zu einem Alter von 14 Jahren. Zu empfehlen ist eine Sitzplatzreservierung unter Telefon (0163) 9 63 03 05 (Frau Kaduk).