Hoher Schaden im Vorbeifahren

LEHRTE (r/gg). Am Montag zwischen 8 und 11.30 Uhr wurde ein ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand der Straße Am Sülterberg, Fahrtrichtung Richtweg, geparkter Land Rover Discovery durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer vermutlich beim Vorbeifahren stark beschädigt, wobei der Unfallverursacher sich daraufhin entfernte, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern oder die Feststellung seiner Personalien zu ermöglichen. Der Geländewagen weist frische Beschädigungen an der linken, zu Fahrbahn zeigenden Fahrzeugseite, insbesondere im Bereich des hinteren Radkastens, der hinteren Aluminiumfelge, wie auch an dem Spiegelgehäuse, auf. Der Schaden wird auf 4.000 Euro geschätzt. Bei der Straße „Am Sülterberg“ handelt es sich um eine 30er-Zone mit Linienbusverkehr.