Hobbykunst wird präsentiert

Bernd Schönborn zeigt auch beim "Markt der Hobbykunst", wie man drechselt. (Foto: Privat)

Markt im Rosemarie-Nieschlag-Haus

LEHRTE (r/gg). Am Samstag, 26., und am Sonntag, 27. Oktober, öffnet im Rosemarie-Nieschlag-Haus an der Iltener Straße 21 einen „Markt der Hobbykunst“. 25 Hobbykünstler präsentieren ihre handgearbeiteten Sachen zur Ansicht und zum Verkauf. Das Angebot reicht von Näharbeiten, Schmuck, Weihnachtsdeko, Marmeladen und Holzarbeiten bis zu Puppen, Karten und Keramik. Künstler Bernd Schönborn zeigt, wie Drechselarbeiten angefertigt werden. Weihnachten rückt immer näher, und so können die Besucher sicher schon
das eine oder andere Weihnachtsgeschenk in dem großen Sortiment finden.
Stärken kann man sich im Hobbykunstcafé mit den selbstgebackenen Kuchen der Aussteller oder mit einer knackigen Bratwurst vom Grill. Bei herbstlichem Wetter
schmeckt vielleicht auch schon ein Glühwein. Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgt an den Nachmittagen der Alleinunterhalter „Rollo“.
Der Eintritt zum „Markt der Hobbykunst“, der am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet ist, ist frei.