Hilfsgüter für die Ukraine

Kleidersammlung in der Markusgemeinde

Lehrte (r/gg). Die Markus-Kirchengemeinde sammelt gemeinsam mit der Deutschen Kleiderstiftung für Geflüchtete aus der Ukraine. Mehr als 15 Tonnen Hilfsgüter sind bereits auf den Weg gebracht. Der nächste Transport ist für Mittwoch, 4. Mai, geplant. Kleidung und Schuhe sowie Haushaltswäsche im Plastikbeutel gut verpackt, keine Kartons, können von Montag, 25. April, bis Donnerstag, 28. April, in der Zeit von 9 bis 18 Uhr im Foyer der Markuskirche, Am Distelborn, abgegeben werden.
Als Spende erbeten sind gut erhaltene Textilien und Schuhe, Gürtel, Taschen und Accessoires. Hygieneartikel und Lebensmittel werden vor Ort gekauft. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.kleiderstiftung.de.