Helfer willkommen

Ehrenamtliches Engagement zeichnet das THW-Team aus. (Foto: THW Lehrte)

THW-Projekt zur Anwerbung

Lehrte (r/gg). In einem Frauenprojekt zeigt das THW die Bandbreite der möglichen Tätigkeiten, auch für weibliche Einsatzkräfte, auf. Alina Ralle, Sachgebietsleiterin in der Fachgruppe Führung und Kommunikation in der THW-Ortsgruppe, gibt aus gegebenem Anlass gerne Auskunft. Sie ist durch ihren Job im Katastrophenschutz auf das Technische Hilfswerk aufmerksam geworden. Die vielfältigen Möglichkeiten und die Technik im THW motivierten sie, im Jahr 2014 Mitglied im THW zu werden und ihre THW Grundausbildung zu absolvieren. „Ich finde es interessant im THW, außerhalb von Beruf, Freundeskreis oder Freizeit, im Ehrenamt etwas Sinnvolles zu machen.“ Nach der Grundausbildung ist Alina in die Fachgruppe Führung/Kommunikation gewechselt, um dort zunächst als Führungsgehilfin und mittlerweile als Sachgebietsleiterin mitzuwirken. Wichtig findet sie die Möglichkeiten, Kenntnisse und Qualifikationen aus einem ganz neuen Bereich zu erwerben und Menschen durch ihre ehrenamtliche Tätigkeit helfen zu können.
Helferinnen und Helfer für ein ehrenamtliches Engagement im Zivil- und Bevölkerungsschutz sind beim THW willkommen. In internationalen Einsätzen wie den Rettungs-und Bergungsaktionen in Beirut zeigte das THW, dass es auch über die deutschen Grenzen hinaus unverzichtbare Arbeit leistet. Interessierte können sich auf der Kampagnen-Website jetzt.thw.de über ein ehrenamtliches Engagement beim THW informieren.