Haltbare Lebensmittel gespendet

Hans-Gerhard Schölzel (von links) dankt dem Rewe-Team in Hämelerwald: Heidi Draffehn, Melanie Scholz und Kevin Bräutigam. (Foto: Gabriele Gosewisch)

Rewe unterstützt Verein Lehrter Tafel

HÄMELERWALD (gg). Unterstützung für den Verein Lehrter Tafel, der sich der Versorgung von registrierten Bedürftigen verschrieben hat, leisten die hiesigen Rewe-Märkte fast täglich. Vier Mal pro Woche werden beispielsweise im REWE-Hämelerwald Lebensmittel an den Verein verschenkt. Obst, Gemüse, Milchprodukte und vieles mehr werden vom Tafel-Team abgeholt, später sortiert und an die registrierten Bedürftigen kostenlos ausgegeben. Zusätzlich gab es jetzt noch eine auf Weihnachten angepasste Aktion des Vereins Tafel: Kunden wurden gebeten, vorab gepackte Tüten mit haltbaren Lebensmitteln zum Preis von fünf Euro zu kaufen. „Die Aktion ist aus den Vorjahren gut bekannt. Wir freuen uns über die Unterstützung der Marktleitung und natürlich der Spender“, sagt Hans-Gerhard Schölzel, Vereinsvorsitzender „Lehrter Tafel“. 97 Tüten hat Rewe-Filialleiter Kevin Bräutigam an den Verein Tafel überreicht. 135 Tüten sind im Rewe-Markt an der Südstraße gespendet worden. Noch vor Weihnachten sollen diese an die registrierten Bedürftigen verteilt werden.