"Gummistiefel aus, Sonnenbrille raus"

Alle Teilnehmer des Beachtennis-Turniers hatten beim TSV Steinwedel Spaß am Sport. (Foto: Steffen Seydel)

Viertes Steinwedeler Beachtennis-Turnier wieder ein voller Erfolg

STEINWEDEL (r/gg). Die vierte Auflage des Steinwedeler Beachtennis-Turniers war zunächst mit Regen während des morgendlichen Aufbaus der Beacharena begleitet. Laut Regenradar war keine Besserung zu erwarten, was den Organisatoren die Sorgenfalten auf die Stirn trieb. Doch kurz nach dem Mittag hörte der Regen auf, und am Nachmittag mussten sogar noch Sonnenbrille und Sonnencreme herausgeholt werden. Es traten in diesem Jahr 15 zum Teil gemischte Teams mit Spielerinnen und Spielern aus der Tennis- und Badmintonsparte des TSV Steinwedel, vom Siedlerbund und Freunden des Sandsports aus allen Altersklassen gegeneinander an. Der Spaß stand an diesem Tag im Vordergrund und die Akteure und Besucher konnten sich in lockerer Atmosphäre mit Gegrilltem, selbstgemachten Salaten und am Kuchenbüfett stärken. Am Ende siegte das Team „Die Ultrasteiffen“ knapp vor Team „Enno“ und dem drittplatzierten Team „Bad Man Ton“. Eine gemütliche After-Beach-Party rundete diesen schönen Tag ab. Steffen Seydekm TSV-Spartenleiter Tennis, schreibt zusammenfassend: "Wir freuen uns auf das 5. Steinwedeler Beachtennis-Turnier im nächsten Jahr, das vom Regionssportbund zu dessen 75-jährigen Jubiläum unterstützt wird."