Grüne Schätze vor der Haustür

Die Klassen 7a und 7c der Realschule Lehrte starten am Wasserturm ihre Rallye durch den Hohnhorstpark. (Foto: Janine Weidmüller)

Realschüler vor den Sommerferien auf Tour

Lehrte (r/gg). Die Regionsverwaltung bietet mit der Reihe Grüne Schätze Programm. Die Schatzsuche beginnt vor der eigenen Haustür, und diesmal haben sich zwei Klassen des siebten Jahrgangs der Realschule auf die Rätseltour begeben. Die farbig gestalteten Hefte im Pixi-Buch-Format sind kostenlos erhältlich und wurden vorab von der Klassenlehrerin Janine Weidmüller etwas abgeändert, da sie sich eigentlich speziell an Kinder im Kita- und Grundschulalter richten. „Ein spielerischer Zugang zur Natur und Geschichte des Hohnhorstparks ist aber auch mit Siebtklässlern möglich“, findet sie.
Die Aufgaben und Spielideen in den Heften sind im Auftrag der Region Hannover von Umweltpädagogen entwickelt worden. Sonja Papenfuß, Leiterin des Fachbereichs Umwelt: „Die Region Hannover hält viele grüne Schätze bereit. Bei diesen Rallyes im Freien geht es aber nicht nur ums Lernen und Entdecken in der Natur; auch Spaß haben, spielen und ordentlich austoben sind gewollt und möglich.“
Mithilfe der Hefte gilt es an den verschiedenen Standorten, ortsbezogene Fragen zu lösen. Wer alle Antworten zusammen hat, kommt auf ein Lösungswort und hat den "Schatz gehoben“. Engagiert lösten die Kinder die Aufgaben und kamen mit etwas Teamarbeit auf das richtige Ergebnis, das natürlich nicht verraten wird. Den größten Schatz gab es aber am Ende, als alle Schüler nach einem kleinen Picknick mit ihrem Zeugnis nach Hause gehen durften.
Eine digitale Version aller Hefte ist auf der Internetseite www.hannover.de/grueneschaetze zu finden.