Griechische Spezialitäten überzeugen die Gäste im „Classico“ Lehrte

Die Sehnderin Renate Trips (li.) zählt zu den 25 GewinnerInnen unserer jüngsten MARKTSPIEGEL-Rätselrunde. Sie hat ihren Gutschein, der im griechische Spezialitäten Restaurant „Classico“ an der Bahnhofstraße 19 eingelöst werden kann, beim MARKTSPIEGEL-Fototermin bereits persönlich vom Inhaber Engin Günes überreicht bekommen. (Foto: Sabrina Dickhaeuser)

25 RätselgewinnerInnen freuen sich jetzt über ihre Restaurant-Gutscheine

LEHRTE/ALTKREIS (dik). Insgesamt 25 RätselgewinnerInnen hat es bei unserer jüngsten Raterunde im MARKTSPIEGEL gegeben. Sie alle können sich jetzt über jeweils einen Restaurantgutschein im Wert von 20 Euro, einzulösen im griechischen Restaurant „Classico“ an der Bahnhofstr. 19, freuen. Es sind Frank Wildt aus Aligse, Martin Binder aus Arpke, Ines Koschnick, Karin-Ingrid Bukschat, Herbert Honisch, Maren Schmudlach, Susanne Grube und Willi Frank (alle aus Burgdorf), Verena Lalk, Carolin Heckel und Hans-Jürgen Flentje (alle aus Burgwedel), Gabriele Gracey-Keller aus Hänigsen, Ute Schönefeldt aus Ilten, S. Zimmermann aus Iserhagen, Stefanie Kühn, C.Warnecke, Gerhard Zitzelsberger, Annegret Falk und Martina Seiboth (alle aus Lehrte), Stephanie Kamenz, Waltraud Struven, Renate Trips und Michael Guse (alle aus Sehnde) sowie Katja Kloppe aus Steinwedel und Doris Uhde aus Uetze. Sie können ihre Gutscheine in der MARKTSPIEGEL-Geschäftsstelle Lehrte, Zuckerpassage 4, im Einkaufszentrum „Zuckerfabrik“, Telefon (05132) 506 48 30, gegen Vorlage des Ausweises, abholen.
Die meisten griechischen Restaurants sind in Deutschland sehr beliebt und wenn es sie nicht mehr geben würde, dann würde – und darin besteht für Viele kein Zweifel – etwas Besonderes fehlen, das uns immer auch ein wenig mit Urlaub im Süden verbindet. Dies wohl auch deshalb, weil die Griechen, darunter auch Engin Günes, Inhaber des Restaurant „Classico“ an der Bahnhofstraße 19, ihre Gäste nicht nur mit Spezialitäten aus der griechischen Küche sondern auch mit ihrer sprichwörtlichen, südländischen Gastfreundschaft verwöhnen und so ist Engin Günes immer auch darauf bedacht, seinen Gästen den bestmöglichen Service zu bieten. Um das zu Gewährleisten, stellt er sich gern auch selbst an den Herd. „Die griechische Küche“, so Günes, „muss man kennen und lieben und das auch um zu wissen, wie die Gerichte besonders schmackhaft und landestypisch zubereitet werden können.“
Bereits heute können sich die Fans der griechischen Küche auf den kommenden Montag, 10. Oktober, freuen, denn dann ist (wie an allen darauf folgenden Montagen in diesem Jahr) „Giros-Tag“ im „Classico“. Zu günstigen Preisen können sich die Gäste eine Alexanderplatte, unter anderem mit Steak und Leber, schmecken lassen, oder aber auch eine „Gyrosplatte“. Ein „Gyros-Pfännchen“ mit Champignons und Metaxasoße zählt ebenfalls zu den besonders günstigen Spezialitäten an diesem Tag.
Reservierungen werden unter Telefon (05132) 58 88 50 und (0163) 8 43 11 86 (Mobil) entgegen genommen. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag, von 17.30 bis 22.30 Uhr und Sonntag, von 12.00 bis 14.30 Uhr sowie 17.30 bis 22.30 Uhr. Auch Renate Trips will ihren gewonnen Gutschein in Kürze einlösen. Die Sehnder nahm ihren Gewinn bereits persönlich für unser MARKTSPIEGEL-Foto entgegen. „Ich bin schon öfter mit meiner Familie im „Classico“ essen gegangen und es hat mir stets sehr gut gefallen. Meinen Gutschein löse ich gemeinsam mit meinem Lebensgefährten ein und ich lade auch meine Kinder ein“, verriet die Rätselgewinnerin.