Gottesdienst in der Matthäuskirche

Lektorin Ilona Jordan. (Foto: Kirchenkreis)

Lektorin Ilona Jordan nimmt Dienst auf

LEHRTE (r/gg). Am Sonntag, 21. Juni, um 10 Uhr ist Gottesdienst in der Matthäuskirche, gestaltet von Lektorin Ilona Jordan, Pastorin Beate Gärtner und Kantorin Birgit Queißner.
Gesprochen wird über "das Erquicken“ und damit verbunden um die wohltuende Kraft des Wassers. Ilona Jordan wird in ihren Dienst als Lektorin in der Matthäusgemeinde eingeführt.
Besucher sind gebeten, die Maßnahmen zum Infektionsschutz zu beachten. Die Kirche wird ab 9.30 Uhr geöffnet sein. Um Warteschlangen zu vermeiden,sind die Besucher gebeten, die halbe Stunde zwischen Öffnung der Kirche und Beginn des Gottesdienstes möglichst umfassend zu nutzen. Zum Gottesdienst ist ein Mund-Nasen-Schutz mitzubringen und zu tragen. Um Handdesinfektion wird gebeten. Es wird eine datenschutzkonforme Dokumentation von Teilnehmer-Namen geben. Der Eintritt in und der Austritt aus dem Kirchenraum erfolgt in einem Einbahnstraßensystem. Die Plätze werden von freundlichen Besucherbetreuern zugewiesen. Statt gemeinsamem Singens wird stellvertretend solistische Musik erklingen. Das gemeinschaftliche Beten des Vaterunsers wird auch unter einer Maske gut möglich sein.
Der Gottesdienst wird eine Dauer von 30 bis 40 Minuten haben. Danach wird die Kirche bis 11 Uhr für ein stilles Gebet geöffnet sein.
Sitzplatz-Anmeldung für den nächsten Gottesdienst am 28. Juni ist im Kirchenbüro möglich:  Telefon 05132 83 70 77. Das Online-Format „Sonntags aus Matthäus“ wird bis einschließlich 28. Juni angeboten.