Gleichnis vom Festmahl ist Thema

Weltgebetstag im Antikriegshaus am 1. März

SIEVERSHAUSEN (r/gg). Weltgebetstag-Gottesdienst ist am Freitag, 1. März, von 17 bis 19 Uhr im Antikriegshaus, Kirchweg 4a. Unter dem Motto "Kommt, alles ist bereit!" haben slowenische Frauen die Ordnung des Weltgebetstages vorbereitet. Das Gleichnis vom Festmahl (Lk 14,13-24) steht im Mittelpunkt des Gottesdienstes. Die Botschaft lauftet: „So wie Gott uns alle einlädt, sind wir willkommen, uns mit allen Menschen rund um den Globus an einen Tisch zu setzen und Platz zu machen, besonders für die, die niemand auf dem Schirm hat.“ Land und Leute Sloweniens werden in Bildern vorgestellt. Es wird eine Pause geben, in der Kulinarisches (auch slowenische Gerichte) sowie Tee und kalte Getränke angeboten werden. Gäste sind willkommen.