Gitarrenvirtuose Michael Seubert präsentiert „Guitarra Latina“ im Lehrter Fachwerkhaus

Wann? 06.11.2010 20:00 Uhr

Wo? Fachwerkhaus am Stadtpark, Manskestraße 27, 31275 Lehrte DEauf Karte anzeigen
Lehrte: Fachwerkhaus am Stadtpark | Am Samstag, 6. November, ab 20.00 Uhr gastiert unter dem Titel „Guitarra Latina“ erneut der Gitarrenvirtuose Michael Seubert im Fachwerkhaus am Lehrter Stadtpark. Auf seiner 10-saitigen Gitarre und Piccolo-Gitarre bringt der in Lehrte sehr beliebte Künstler südamerikanische Gitarrenmusik, Sounds und Impressionen,
Valses, Choros, Tangos, Sambas von Saluzzi, Lauro, Pereira, Sinesi, Gnattali, Machado, Gismonti sowie Eigenkompositionen, Improvisationen und Klanglandschaften zu Gehör – eine faszinierende Mischung.
Der renommierte, einst an der Musikhochschule Hannover klassisch ausgebildete, Gitarrist Michael Seubert ist ein Wanderer durch die musikalischen Welten Südamerikas.
Ob Brasilien, Argentinien oder Venezuela- Seubert studiert die Musik dieser Länder seit vielen Jahren. Komponisten wie Astor Piazzolla, Dino Saluzzi, Baden Powell oder Egberto Gismonti gehören zum Repertoire.
Gilt in Lateinamerika die Gitarre als Nationalinstrument, entfaltet sie dort eine Musikvielfalt, die an Farbenreichtum kaum zu übertreffen ist. Ob Bossa Nova, Tango oder Samba, ob Vals oder Choro – mitreißende Rhythmen und zuckersüße Melodien zwischen Folklore, Jazz und klassischer Tradition lassen die Anden, den Amazonas-Regenwald Buenos Aires und Rio de Janeiro lebendig werden.
Ungewöhnlich zudem für einen ‚Klassiker’: Seubert improvisiert. Er erfindet Einleitungen und Zwischenteile, ändert hier und da Kleinigkeiten und lässt diese Musik frisch und unverbraucht erscheinen.
In seinen selbstbewussten, stimmungsvollen Eigenkompositionen lässt Michael Seubert sich von Dichtern wie Neruda und Borges inspirieren, geht auf Tuchfühlung mit Tango und Jazz und lotet verspielt die facettenreichen Klangfarben seiner 10-saitigen klassischen Gitarre sowie seiner Piccolo-Gitarre aus.
Tiefe, Klangsinn, Virtuosität und das Nutzen improvisatorischer Spielräume kennzeichnen Seuberts unverwechselbares Gitarrenspiel.
Die Karten zum Preis von neun Euro (ermäßigt sieben Euro, Kinder bis zwölf Jahre frei) gibt es an der Abendkasse und Vorverkauf in der Buchhandlung Böhnert.
Vorverkauf: Buchhandlung Böhnert, Zuckerpassage 19, Tel 05132-564300