"Getrennt, aber nicht allein"

AWO-Gruppenberatung für Frauen

LEHRTE (r/gg). Die Frauenberatungsstelle der AWO-Region bietet ein Gruppenangebot für Frauen an, die sich in einer Trennungs- und Scheidungssituation befinden. Beginn ist am 2. September. An zehn Abenden treffen sich die Frauen montags von 19.30 bis 21.30 Uhr, 14-tägig, außer in den Ferien, an der Goethestraße 8. Sozialpädagogin Brigitte Opitz wird die Gruppe leiten. Die Frauen können neue Anregungen bekommen, sich austauschen und sich gegenseitig unterstützen, um ihre Situation besser zu bewältigen. Mögliche Themen können sein: Wie kann ich verstehen, was passiert ist? Wie kann ich den Gefühlen von Wut, Angst und Trauer begegnen? Wie kann ich den Kindern helfen, mit der Trennung umzugehen? Wie gehe ich mit Reaktionen in meinem Umfeld um? Wo gibt es weitere Beratungs-und Hilfsangebote? Wie kann ich die Trennung als Chance für einen Neuanfang nutzen?
An einem Abend steht eine Rechtsanwältin für juristische Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Initiatorinnen freuen sich über eine Spende.
Anmeldungen für das Gruppenangebot sind ab sofort möglich: Telefon 05132 82 34 34.