Gemischter Chor Liederkranz aktiv

Langjährige Sänger und Mitglieder geehrt

LEHRTE (r/gg). Die Versammlung des "Gemischten Chors Liederkranz" bot Gelegenheit zur Ehrung langjähriger Mitglieder. Für 30 Jahre aktives Singen mit einer Urkunde geehrt wurden Christa Bartscht, Elisabeth Hoins und für 30 Jahre Mitgliedschaft Ingrid Denecke. Für 20 Jahre aktives Singen erhielten eine Urkunde: Herta Thielert und als Fördermitglied Thomas Bursch.
Eine Urkunde vom Kreischorverband erhielt für 25 Jahre aktives Singen: Rosemarie Klimmek. Diese wurde ihr vom Vorstandsvorsitzenden des Liederkranzes Günter Jahns im Auftrage des KCV Burgdorf überreicht.
Vorstandsvorsitzender Günter Jahns berichtete in seinem Jahresrückblick von der Zwei-Tagesfahrt nach Amsterdam zur Tulpenblüte, die ein voller Erfolg war. Am zweiten Tag wurde dann eine Käserei besucht, sowie eine Bootsfahrt auf den Grachten Amsterdams unternommen. In der Adventszeit sang der Liederkranz für Senioren nach entsprechender Anfrage im „Gloria Park“ und im Pflegheim „Im Wiesengrund“ in Ahlten Weihnachtslieder.
Chorleiter Rolf Kinastowski kündigte den Liedernachmittag im Herbst an. Hier sollen bekannte Melodien, wie „Oh Susanna“, „Kleine Konditorei“, „In hundert Jahren“ und einige mehr aus der Schlagerwelt gesungen werden. Annemarie Kinastowski schlug drei Ziele für einen diesjährigen Tagesausflug vor. Die Mehrheit entschloss sich für eine Tagesfahrt im September in die Lüneburger Heide - so der Bericht von Heide Kirstaedter.