„Gemeinsam statt einsam“

Penny Simms im Rosemarie-Nieschlag-Haus. (Foto: Privat)

Sommerkonzert an der Iltener Straße

Lehrte (r/gg). Die Akkordeonistin und Sängerin Penny Simms eroberte jetzt mit ihrem Solokonzert und vielseitigen musikalischen Repertoire die Senioren des Rosemarie-Nieschlag-Hauses an der Iltener Straße. Nach dem ersten Begrüßungslied unterstützten auch die Mitarbeiter den musikalischen Gruß. Bei den folgenden Musikstücken klatschten und sangen die Senioren  zu den vielzeitigen Musikstilrichtungen aus Evergreens, alten und neuen Schlagern, Pop, maritimen Liedern, argentinischem Tango, sowie französische Musette-Valses und Rock ‘n Roll im Takt mit. Als Penny Simms „Polka Medley“ von James Last und „Rock ‘n Roll Medley“ von Bill Haley anstimmte, blieben einige Senioren nicht mehr auf ihren Stühlen sitzen, sondern tanzten auf den Balkonen und Terrassen. Die Stimmung des Konzertes stieg bei einem Musikmix, bei denen die Senioren im Polonaise-Rhythmus in Reihen durch den Garten tanzten. Am Ende des Konzertes spielte das Lied „Rote Lippen soll man küssen“ von Cliff Richard und dabei packte es auch die Letzten zum Singen und Mitklatschen. Die Künstlerin führte die Senioren an diesem Vormittag durch eine bunte musikalische Zeitreise, sodass die Menschen einen wunderschönen Start ins Wochenende hatten. „So schwungvoll kann ein Solokonzert sein“, freut sich am Schluss Sabine Licht, Teamleitung des Begleitenden und sozialen Dienst und ihr Team im Rosemarie-Nieschlag-Haus, über den tollen Tag!“
Dank einer Projektförderung des Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur konnten die Akkordeonistin Penny Simms für dieses Sommerkonzert unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam“ engagiert werden. Die professionelle Musikerin ist eine Instrumentalistin aus Langenhagen und hat vor rund 20 Jahren ihr Hobby zum Beruf gemacht. Mit zwölf Jahren begann sie Ihre musikalische Ausbildung in einer Privatschule und anschließend in der Musikschule Hannover. Sie nahm international an Konzert-Tourneen teil, war in einer ZDF Show und wirkte im Zirkus Orchester Roncalli mit. Sie trat auf verschiedene Fach und Musikmessen, sowie auf und der „Foire International der Marseille“ auf. Heute ist die vielseitig begabte Künstlerin auf deutschen und europäischen Veranstaltungen zu sehen. Ihr Musikrepertoire ist sehr umfangreich. Nahezu alle Geschmacks und Musikstile von Klassik, Jazz, Pop, Schlager, Party, Stimmung, Evergreen, Country, Oldies, Latino, Rock ‘n Roll und französische Musette ist ihr Metier.