Gelungene Ferienpass-Aktion bei "Rot-Gold"-Tennis Lehrte

Einige Talente empfahlen sich beim Ferienpass-"Schnuppertennis" des Tennisclubs "Rot-Gold" Lehrte. Allen brachte Hubert Korth (hinten, 3.v.re., neben dem Vorsitzenden Günter Altmann) ein schmuckes Sporttrikot mit. (Foto: TC Rot-Gold Lehrte)
Lehrte: Clubheim TC „Rot-Gold“ |

Nach den Ferien wieder kostenloses Samstagstraining

LEHRTE (r/kl). Bei herbstlichen Temperaturen trafen sich jetzt 38 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren auf der Tennisanlage des Tennisclubs "Rot-Gold" Lehrte, um an einem Vormittag den Tennissport kennen zu lernen.
Bei seiner Begrüßung stellte der 1. Vorsitzende Günter Altmann erfreut fest, dass auch in diesem Jahr so viele Kinder den Weg in den Stadtpark gefunden haben. Sein besonderer Dank galt der finanziellen Unterstützung durch Volkswagen Hannover, dessen Verkaufsleiter Hubert Korth für jedes der Kinder ein Trikot mitgebracht hatte.
Unter der Anleitung des Vereinstrainers Maximilian Wegener und einiger versierter Tennisspieler, darunter auch Hubert Korth, wurde den Kindern ein erstes Ballgefühl vermittelt. Dabei zeigten sich einige von ihnen als Talente und übten Vorhand, ein- und beidhändige Rückhand.
Nach drei Stunden schweißtreibender Aktionen verbunden mit viel Spaß wurde das Training mit Grillen, Kuchen und erfrischenden Getränken beendet. Bei der Verabschiedung wurde nochmals darauf hingewiesen, dass nach den Sommerferien wieder an den Samstagvormittagen von 11.00 bis 12.00 Uhr ein kostenloses Schnuppertraining für Interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten wird.