Geburtstagsfeier im Sonnenhof

Martha Burgmer feierte im Seniorenzentrum Sonnenhof ihren 100. Geburtstag. (Foto: Privat)

Martha Burgmer ist einhundert Jahre alt

ALIGSE (r/gg). Martha Burgmer feierte im Seniorenzentrum Sonnenhof ihren 100. Geburtstag. Dafür gaben sich die Beschäftigten besonders viel Mühe. Schnittchen, Sekt, eine traumhafte Torte mit Wunderkerzen und Ständchen waren nur ein Teil der guten Wünsche.
Ihre Liebsten konnten ihr im Garten gratulieren, wo natürlich der Abstand eingehalten wurde. Auch Pastor Weiß kam als Gratulant und hielt für Frau Burgmer einen kleinen Gottesdienst im Garten ab.
Martha Burgmer zog Ende 2011 in die Einrichtung ein. "Sie ist kontaktfreudig und nimmt gerne an Veranstaltungen und Gruppenangeboten teil. Ob Singen, Gymnastik oder Kochgruppen, Frau Burgmer ist dabei", so die Mitteilung aus dem Sonnenhof. Geboren ist sie in Pommern als eines von fünf Geschwistern. Sie arbeitete als Telefonistin und Fernschreiberin und besuchte auch andere Länder, wie Norwegen oder die Niederlande, gerne. Martha Burgmer legt großen Wert auf Ehrlichkeit und ist sehr mitfühlend, wenn andere Menschen Sorgen haben.
„Womit habe ich denn so einen Rummel verdient?“ fragte sie nach dem die Gratulanten gegangen waren. "Diese Fragen konnten wir ihr natürlich leicht beantworten. Mit ihrer freundlichen und lieben Art, liegt sie allen Mitarbeitern sehr am Herzen", so die Mitteilung des Sonnenhof-Pflegeteams.