„Für biologische Vielfalt“

Klimaschutzmanager Christian Helmreich (von links), Bürgermeister Frank Prüße und Karin Engelhardt, Leiterin des Fachdienstes Grünplanung und Umwelt, bei der Unterzeichnung des Beitritts im Rathaus. (Foto: Stadt Lehrte/Nolting)

Stadt Lehrte tritt einem Bündnis bei

Lehrte (r/gg). Die Stadt Lehrte wird offizielles Mitglied im Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“. Bürgermeister Frank Prüße hat die entsprechende Beitrittserklärung, auf Basis eines Ratsvotums, unterzeichnet.
Mit dem Beitritt zum Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“ soll die Bedeutung von Natur im Lebensumfeld des Menschen gestärkt werden. Ebenso soll der Schutz der Biodiversität in den Blickpunkt gerückt werden. Das Bündnis selbst ist eine Plattform, sie zeigt Nutzungsoptionen für öffentliche Fördermittel auf, ermöglicht die Teilnahme an Workshops und Kongressen und weiteres. Der jährliche Beitrag für Kommunen unter 50.000 Einwohner beträgt 165 Euro.