Frau von vier Männern belästigt

Lehrte (r/gg). Am Montag gegen 23.55 Uhr wurde eine junge Frau aus Lehrte auf dem Heimweg zunächst von einem Mann mit Sturmmaske auf der Straße Wandelgraben angesprochen und zum Anhalten aufgefordert.Trotz der ausdrücklichen Ansage, dass sie Angst habe und in Ruhe gelassen werden wollte, wurde sie bis zur Schlesischen Straße verfolgt und plötzlich von insgesamt vier jungen Männern umkreist und bedrängt. Die hinzu gekommenen Täter hatte sie vorher noch nicht registriert. Die Männer fassten der Frau an das Gesäß, an die Brust, in den Intimbereich und versuchten, sie zu küssen. Als die Frau losschrie, ließen die Täter von ihr ab und flüchteten in Richtung Krankenhaus.
Alle vier Täter werden mit kurzen dunklen Haaren beschrieben. Der Haupttäter trug eine dunkle Sturmmaske. Die drei anderen trugen einen Mund-und Nasen-Schutz. Sie sprachen deutsch mit ausländischem Akzent.