Folgevortrag „Altersdepression“ beim Runden Tisch Palliativversorgung

Wann? 04.05.2011 16:00 Uhr bis 04.05.2011 18:00 Uhr

Wo? Klinikum Region Hannover Lehrte, Manskestraße 22A, 31275 Lehrte DEauf Karte anzeigen
Lehrte: Klinikum Region Hannover Lehrte | Der Runde Tisch Palliativ- und Hospizarbeit der Region Hannover Ost (Burgdorf, Lehrte, Sehnde, Uetze) – eine Initiative von Vertretern verschiedener Berufsgruppen und Institutionen, die in der Palliativversorgung tätig sind – lädt zu einer weiteren Veranstaltung mit einem Fachvortrag ein.
Bei der letzten Sitzung am 13. April war Oliver Rosenthal, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie im Klinikum Wahrendorff, mit einem Vortrag zum Thema „Demenz und Altersdepression“ zu Gast.
Aufgrund des inhaltlichen Umfanges und des enormen Interesses beim Publikum hat Facharzt Rosenthal an diesem Nachmittag allerdings wegen der begrenzten Zeit ausschließlich zum Thema „Demenz“ referiert und deshalb für den zweiten Teil seines Vortrages einen Folgetermin zum Thema „Altersdepression“ angeboten. Dieser Termin findet nun am Mittwoch, 4. Mai, von 16.00 bis 18.00 Uhr, im Speisesaal des Krankenhauses Lehrte, Manskestraße 22, statt.
Die Teilnehmenden des „Runden Tisches“ haben sich die Verbesserung der Versorgungssituation schwerkranker und sterbender Menschen in der Region zum Ziel gemacht. Erörtert werden aktuelle Anliegen sowie begleitende Aspekte zum Thema, die zur verbesserten Kooperation bestehender Angebote für Patienten beitragen sollen.
Durch die Zahl der teilnehmenden Besucher beim ersten Vortragsnachmittag sieht der „Runde Tisch“ die Aktualität und den Informationsbedarf in der Öffentlichkeit zu diesen Themen bestätigt. Deshalb sind auch zu diesem Termin Interessierte, die sonst nicht an den Treffen des „Runden Tisches“ teilnehmen, zum Vortrag eingeladen.
Ebenso ist der „Runde Tisch“ offen für weitere Interessenten aus den oben genannten Berufsgruppen. Anmeldung und Informationen gibt es beim Ambulanten Hospizdienst für Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze, Telefon (05136) 89 73 11 oder unter E-Mail an hospizdienst.burgdorf@evlka.de.