Flucht vor der Polizei

LEHRTE (r/gg). Ein 17-jähriger Jugendlicher aus Lehrte entzog sich Dienstagmittag gegen 12.30 Uhr auf der Königstraße durch Flucht einer polizeilichen Kontrolle. Er wurde von Polizisten aber nach Verfolgung auf der Straße „An der Masch“ gestellt. Bei der Personenkontrolle wurden drei Gramm Marihuana sichergestellt. Es wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubtem Besitz von Betäubungsmitteln eingeleitet.