Flohmarkt in der Siedlung

Offene Garagen am Sonntag, 11. August

LEHRTE (r/gg). Aus einer Laune heraus entstand bei einigen Anwohnern am Ende des Herzogweges, Ecke Yorkstraße, die Idee, einen Straßen- und Garagenflohmarkt zu organisieren. Dieser öffnet nun am Sonntag, 11. August, von 10 bis 16 Uhr. Das Gebiet, auf dem sich die Stände befinden, musste aus organisatorischen Gründen zunächst auf den Herzogweg, Yorkstraße, Otto-Bödecker-Straße, Am Stadtpark, Von-Borcke-Straße, Vor der Hohnhorst, Steinstraße ab Blücherstraße, Blücherstraße und Lützowstraße begrenzt werden. "Bei einem Erfolg der Veranstaltung wäre eine Erweiterung des Bereiches im kommenden Jahr sicher möglich", so der Hinweis von Udo Gallowski, Sprecher der Privatinitiative. Die Besucher des Straßen- und Garagenflohmarktes erhalten am Info-Punkt Flyer, auf dem sich die Standorte der Flohmarkthändler befinden. Der Info-Punkt befindet sich Ecke Yorkstraße und Herzogweg. Alle Teilnehmer, auf deren Grundstück ein oder mehrere Stände aufgebaut sind, werden aber auch mit bunten Luftballons am Gartenzaun gekennzeichnet. Insgesamt haben sich rund 30 Bewohner mit fast 40 Flohmarktständen bis zum Anmeldestichtag angemeldet. Es ist aber auch möglich, sich noch spontan für eine Teilnahme zu entscheiden. Dieses muss aber dem Organisationsteam auf jeden Fall mitgeteilt werden, damit man über die Teilnahmebedingungen informiert werden kann. Das Organisationsteam freut sich auf viele Besucher.