Feriencard für Schüler

166 Veranstaltungen zur Auswahl

LEHRTE (r/gg). Für die Sommerferien bietet die Stadtverwaltung mit der Ferien-Card ein Erlebnis- und Unterhaltungsprogramm für Schüler. Es gibt 65 Initiativen aus Vereinen, Verbänden, Organisationen, der Mobilen Jugendarbeit und städtischer Jugendeinrichtungen. Sechs- bis 17-jährigen Kinder und Jugendliche können sich aus 166 interessanten Veranstaltungen (darunter 28 neue Angebote) auf der zentralen Informations- und Anmeldestelle für die Ferien-Card www.feriencard-lehrte.de ihre Aktionen für die Sommerferien aussuchen. Neu ist, dass darunter 51 Angebote enthalten sind, für Kinder und Jugendliche, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind.
Vn Montag, 13. Mai, bis  Dienstag, 2. Juni, ist das Programm freigeschaltet. Kinder, Jugendliche und Eltern können dann bequem von zu Hause aus im Veranstaltungskalender rumstöbern. Unter „Jetzt registrieren“ kann ein persönlicher Benutzeraccount und eine eigene Veranstaltungs-Wunschliste angelegt werden.
Am 11. Juni werden die Veranstaltungen zugeteilt und die Kinder und Jugendlichen werden per Mail oder mit der Post informiert, an welchen Veranstaltungen sie teilnehmen können. In der Zeit vom 11. bis 17. Juni müssen die Teilnahmebeiträge bezahlt und die unterschriebene Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten abgegeben sein. Erst dann kann die Buchung abgeschlossen werden. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.feriencard-lehrte.de.