Fahndung nach Räubern läuft

Einer der mutmaßlichen Räuber ist von der Überwachungskamera im Parkhaus abgelichtet. (Foto: Polizeidirektion Hannover)

Polizei bittet um Zeugenhinweise

LEHRTE (r/gg). Mit der Veröffentlichung von Fotos aus Überwachungskameras fahndet die Polizei nach vier derzeit unbekannten Tätern, die im Verdacht stehen, gemeinschaftlich mit einem 20 Jahre alten Mann zwei Kassenautomaten in einem Parkhaus an der Burgdorfer Straße aufgebrochen zu haben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatten die Männer in der Nacht vom 19. auf den 20. Juni sowie in der Folgenacht jeweils einen Automaten in dem Parkhaus aufgebrochen und dabei in beiden Fällen Beute gemacht. Umfangreiche Ermittlungen der Polizei - unter anderem hatten die Beamten die Aufnahmen von Überwachungskameras ausgewertet - führten auf die Spur eines mutmaßlichen Täters (20 Jahre alt) aus Lehrte. Nun erhoffen sich die Polizisten mit der Veröffentlichung von Fotos aus den Überwachungskameras Hinweise zu vier möglichen Mittätern des 20-Jährigen.
Zeugen, die Angaben zu den Personen machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05132 827 115 beim Polizeikommissariat Lehrte zu melden.