Erstes Festwochenende des Jahres beim SV Ilten

Wie schon bei der ersten Auflage des Himmelfahrtskonzerts (unser Foto) wollen das Blasorchester des TVE Sehnde und die "Ahltener Musikanten" morgen gemeinsam die Gäste auf dem „Dorff-Platz“ Köthenwald mit einem gelungenen Mix aus moderner Blasmusik und volkstümlichen Melodien unterhalten. (Foto: SV Ilten)

Musik und Schießsport bestimmen das Geschehen

SEHNDE/ILTEN/KÖTHENWALD (r/kl). Das lange Himmelfahrtswochenende nutzen Iltens Schützen ausgiebig zur Vorbereitung auf das alljährliche Schützenfest: Am Himmelfahrtstag (Donnerstag, 17. Mai) spielen die Musikerinnen und Musiker des TVE Sehnde und der "Ahltener Musikanten" ab 10.00 Uhr auf dem „Wahre Dorff Platz“in Köthenwald zum jährlichen Benefizkonzert zugunsten der Behindertensportabteilung des Schützenvereins auf.
Zwei Tage später endet am Samstag, 19. Mai, der Count Down für die wichtigsten Entscheidungen vor dem Schützenfest: Gegen 17.30 Uhr wollen Iltens Schützinnen und Schützen gemeinsam mit ihren Gästen ihren neuen Majestäten gratulieren. Ab 14.00 Uhr können alle Iltenerinnen und Iltener noch ihr Glück vor den Scheiben probieren. Aber nach 17.00 Uhr steigt die Spannung dann bis zum Höhepunkt. Die Wartezeit umrahmen der Spielmannszug Ilten und die "Blue Eagles" Mehrum.
Mögliche Bildunterschrift amundtve.jpg: Bei der ersten Auflage des Himmelfahrtskonzerts unterhielten das Blasorchester des TVE Sehnde und die Ahltener Musikanten schließlich gemeinsam die Gäste auf dem „Dorff-Platz“ mit einem gelungenen Mix aus moderner Blasmusik und volkstümlichen Melodien.