Einweihungsgottesdienst in der Apostelgemeinde Arpke

Wesentlich heller wirkt jetzt der Innenraum der Kirche der Arpker Apostelgemeinde,der auch mit einer neuen Fußbodenheizung ausgestattet wurde. (Foto: SELK Arpke/Sigrid Dumke)
Lehrte: Apostelgemeinde Arpke |

Neugestaltetes Kirchenschiff mit Fußbodenheizung wird gefeiert

ARPKE (r/kl). Zum Einweihungsgottesdienst in der frisch renovierten Kirche der evangelisch-lutherischen Apostelgemeinde Arpke (SELK), Hauptstraße 34, sind die ganze Gemeinde und alle Interessierten herzlich eingeladen. Am Sonntag, 24. November, ab 10.00 Uhr wird die Gemeinde gemeinsam mit Gästen nach dreimonatiger Pause einen Festgottesdienst feiern.
Anschließend wird es einen kleinen Empfang mit Brezeln und Getränken geben. Auch dabei sind warme Füße versprochen!
Die Kirche der Apostelgemeinde strahlt nach einer dreimonatigen Bauphase in neuem Glanz: Die Wände sind isoliert und gestrichen worden, die neuen Fenster lassen das Licht herein, aber die Wärme nicht raus, das neue Heizsystem wird für warme Füße sorgen, neue Fliesen wurden verlegt und es sind sämtliche Leitungen für ein (noch zu kaufendes) Lautsprechersystem installiert worden. Die Kosten für diese große Sanierungsmaßnahme belaufen sich auf rund 142.000 Euro.
Dank der großen Spendenbereitschaft aus der Kirchengemeinde, eines Zuschusses des Johannes-Bugenhagen-Vereins aus Hamburg sowie eines Darlehens der Kirchenleitung in Höhe von 40.000 Euro konnte dieses Projekt realisiert werden.
Ein herzlicher Dank der Gemeinde geht an alle, die durch ihre Spende diese Renovierung möglich gemacht haben.