Einsatz im zweiten Obergeschoss

Löschtrupp rückt über Balkon vor, angebranntes Essen gesichert

AHLTEN (r/gg). Am Samstag um 10.55 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr zur Straße Zum Großen Freien alarmiert. Anwohner hatten einen Brandgeruch und das Warnsignal eines Rauchmelders im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses wahrgenommen.
Die Einsatzkräfte verschafften sich Zugriff zur Wohnung über den Balkon. Mittels einer dreiteiligen Schiebleiter rückte ein Trupp unter Atemschutz vor, erkundete die Wohnung und stellte angebranntes Essen in der Küche sicher. Anschließend wurde die Wohnung belüftet, sodass der Einsatz bereits gegen 11.30 für die ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr beendet war und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden konnte. Im Einsatz waren die freiwillige Feuerwehr Ahlten mit zwei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften, ein Rettungswagen sowie die Polizei.