Einer Geruchsspur gefolgt

LEHRTE (r/gg). Am Dienstag gegen 21.30 Uhr wurde in einem Mehrparteienhaus an der Mittelstraße ein Rucksack gefunden, in dem sich 50 Gramm Marihuana befanden. Polizisten hatten das Haus für Ermittlungen in anderer Sache betreten und bemerkten den Geruch von Marihuana im Hausflur. Der Geruch führte sie schließlich in einen frei zugänglichen Verschlag im Keller, in dem ein schwarzer Rucksack abgelegt war. Beim Öffnen des Rucksacks stellten sie drei Beutel mit Marihuana fest. Außerdem lag in dem Verschlag ein Schlagring. Die Gegenstände wurden beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an.